Unfallrisiken senken, Berufserkrankungen vermeiden – wer sich darauf versteht, legt das Fundament für ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Berufsleben. Keine Frage, in dieser Sache sind auch und gerade unsere Azubis gefragt. Denn ist ein Bewusstsein für Arbeitssicherheit erst geschaffen, ist das schon mal die sprichwörtliche halbe Miete.

Der von der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) ausgelobte Azubi-Wettbewerb „Sicherheit von Anfang an“ zielt genau darauf ab – und schuf auch in diesem Jahr mit seinem „Sicherheitsquiz für Auszubildende 2022“ eine Bühne, auf der sich Azubis unterschiedlichster Betriebe miteinander messen konnten.

Auch alle KEMPER SYSTEM Azubis waren hier natürlich mit am Start. Schließlich sollen nicht allein unsere Produkte, sondern auch unsere Mitarbeiter zu jeder Zeit sicher sein. Teamleiterin Personal Lilly Ruge brachte die Sache ins Rollen und sorgte dafür, dass alle Teilnehmer eine optimale Wettbewerbsvorbereitung durchliefen. Die Themenauswahl zeigte sich vielfältig und reichte von der Identifizierung von Gefahrenquellen über die Folgenanalyse bis zu möglichen Präventionsmaßnahmen.

Der Vorbereitungsphase folgten von März bis April 2022 einzelne webbasierte Wettbewerbsabschnitte. Hier stellten sich unsere Azubis in der Einzelchallenge einem Internet-Quiz, bei dem im Gesamtwettbewerb 6000 Spieldurchgänge durchlaufen wurden – mit nahezu 200.000 Fragen und rund 560.000 zur Wahl stehenden Antwortmöglichkeiten. Die Fragen selbst wurden per Zufallsgenerator ausgewählt.

Und wie das so ist bei Wettbewerben, stand auch in diesem Fall am Ende das Finale auf dem Programm. Dorthin musste man es erst einmal schaffen, schließlich waren hier „weit überdurchschnittliche Kenntnisse“ gefragt. Unser Azubi Luca Botthof aus dem Bereich Logistik konnte tatsächlich mit genau diesen Kenntnissen punkten und unter den Top-30-Teilnehmern ins Finale einziehen und schlussendlich mit seinem Team den 2. Platz belegen. Darauf sind wir mächtig stolz und sagen „Glückwunsch, Luca, super Leistung!“